Schulprogramm 2010 - Arbeitsvorhaben

Ausgehend von intensiven Diskussionen und daraus resultierenden Ergebnissen im Rahmen  unserer Bestandsaufnahme legen wir hier unseren beschlossenen Aktionsplan für die kommenden zwei Jahre vor. Wir fokussieren uns auf unser langfristiges und übergreifendes Entwicklungsziel ein Förderzentrum ?Schule ohne Schüler? zu werden. Dabei achten wir, wie bereits in der Präambel erwähnt, auf ein kleinschrittiges und behutsames Vorgehen. So haben wir aus sechs diskutierten Arbeitsvorhaben diejenigen vier gewählt, die in unserem Schulsystem schon Fuß gefasst haben, allerdings einer Weiterentwicklung bedürfen.

Die Arbeitsvorhaben ?Wir arbeiten an der konzeptionellen Weiterentwicklung der inklusiven Pädagogik unserer Partnerschulen mit.? und ?Wir arbeiten aktiv an der Optimierung der schulartübergreifenden Teamarbeit? sind einstimmig beschlossen, sollen aber bei einer späteren Überarbeitung des Schulprogramms umgesetzt werden.

Die einzelnen Aspekte unserer Arbeitsvorhaben (Ziele, Maßnahmen, Indikatoren, Verantwortlichkeit, Termine und Umsetzungskontrolle) sind im Folgenden in tabellarischer Form zusammengefasst.


Für eine bessere Ansicht downloaden Sie bitte Arbeitsvorhaben 1

Arbeitsvorhaben 1

Für eine bessere Ansicht downloaden Sie bitte Arbeitsvorhaben 2

Arbeitsvorhaben 2

Für eine bessere Ansicht downloaden Sie bitte Arbeitsvorhaben 3

Arbeitsvorhaben 3

Für eine bessere Ansicht downloaden Sie bitte Arbeitsvorhaben 4

Arbeitsvorhaben 4